Theater Gastspiele Berlin, Deutschlandweit und International

17.01.2020 18:46

Dieses Jahr wird ein besonderes Jahr. Zum Gedenken an die Befreiung vor 75 Jahren von der NS Diktatur präsentieren wir, das dokumentartheater Berlin, unsere Stücke "Nadeschda heißt Hoffnung" und "Akte NSU". Unter der Leitung der mehrfach international ausgezeichneten Regisseurin Marina Schubarth.  Ich bin stolz und freue mich sehr ein Teil von diesem Ensemble zu sein und in beiden Stücken  einen Teil dazu bei zu tragen. . Ich und meine Mitstreiter können nicht oft genug und öfter dazu aufrufen : "Wachsam zu sein". Denn es gibt sie noch heute. 

Hier die Aufführungen: 

1. 26.Januar 2020 Krakau "Akte NSU"

2. 22.Feb. 2020 Berlin, Pumpe "Akte NSU"

3. 23. Feb. 2020 Berlin, Pumpe, "Nadeschda heißt Hoffnung"

0. 6-8. April 2020 Weimar, "Akte NSU" und "Nadeschda heißt Hoffnung"

0. 9-10. Mai 2020 Linz, "Nadeschda heißt Hoffnung"

0. Ende Mai 2020 Hamburg, Akte NSU und Nadeschda heißt Hoffnung

Urlaub