2020 Alle Projekte

Wegen Corona Epedemie entfallen alle Gastspiele dieses Jahr. 
Dieses Jahr wird ein besonderes Jahr. Ich gehe mit dem Ensemble, das dokumentartheater, auf Gastspiel. Zum Gedenken an die Befreiung 75 Jahre NS Diktakur, wird es Berlin, Deutschlandweit und International , dieverse Gastspiele für die Stücke: 
"Nadeschda heißt Hoffnung" und 
"Akte NSU"
 

Dezember

Serie: Legal Affairs- Reporterin - Regie: Randa Chahoud und Stefan Bühling 
 

November

Film: Die letzte Ausgabe - Anwohnerin brennenden Haus - Regie: Jens Wischnewski

Oktober

Film: Dengler - Gesprächspartnerin am Kiosk -   Regie: Daniel Rübesam
Theater: Solidaritätsperformence Belarus , Deutschen Theater Berlin, Regie: Marina Schubarth

August

Film: Ich bin dein Mensch - Gast humanoider Roboter - Regie Maria Schrader

Juli

Premiere Theater
328 Richterin in Minsk , Schauspilerin Gefängnis , Regie: Marina Schubarth

Februar

"Nadeschda heißt Hoffnung" Künstlerin, Gast und im Gulag, Leiterin Erziehungsheim, Flüchtling, Alte Dame. 
"Akte NSU" Jugendclubleiterin, Pressesprecherin der Nürnberger Zeitung
 

Januar

"Akte NSU"    Gastspiel Krakau    Jugendclubleiterin, Pressesprecherin der Nürnberger Zeitung